Der Nasdaq Composite erreichte heute einen ATH, der hauptsächlich von großen Technologietiteln angetrieben wurde, obwohl Bitcoin unter 10.000 USD lag.

Nasdaq löscht frühere Verluste

Heute hat der Nasdaq die Coronavirus-Verluste beseitigt, um einen neuen Rekord mit dem Index von Apple, Microsoft, Amazon, Alphabet, Netflix und Facebook zu erzielen, die seit letztem März einen Anstieg von 45% hier verzeichnet haben. Der Nasdaq Composite erreichte heute ein Allzeithoch und überschritt erstmals 10.000. Es ist seitdem ein bisschen zurückgegangen.

Firmen wie Hertz Global, ein in den USA ansässiger Autovermieter, stiegen auch nach dem Insolvenzantrag innerhalb von zwei Wochen um fast 1000%, da sich auch der S & P 500 stetig erholt.

Ironischerweise geschieht dies alles, da die Umwelt in den USA bestenfalls fragwürdig erscheint. Die Worte des bekannten Bitcoin-Befürworters Anthony Pompliano haben es am besten beschrieben.

Wenn man sich jedoch eine zusammengefasste Heatmap ansieht, die die Performance des Aktienkurses von Unternehmen des S & P 500 in der letzten Woche zeigt, ist es offensichtlich, dass die alten Märkte einen deutlichen Anstieg verzeichnen. Zur gleichen Zeit vervollständigte der NASDAQ Composite ein Lehrbuch-V-Wiederherstellungsmuster.

Bei Bitcoin Trader Transaktionen bewerten

Bitcoin nicht mit breiterem Aktienmarkt korreliert

Bitcoin hat es nicht geschafft, 10.000 USD entscheidend zu brechen, obwohl es in den ersten beiden Junitagen den Marktpreis von 10.000 USD übertroffen hat, bevor es nach unten ging. Einige Berichte mit bergbaubezogenen Daten weisen darauf hin, dass sich Bitcoin-Bergleute in einer Akkumulationsphase befinden.

Daten von Bloomberg, die den DVAN-Kauf- und Verkaufsdruckindikator formulierten, zeigten jedoch, dass BTC zum ersten Mal seit letztem Mai unter eine kritische Trendlinie gefallen ist, was darauf hindeutet, dass die Münze möglicherweise ein neues Verkaufsmuster bildet. Bitcoin sieht einen Widerstand bei 10.000 USD, und jeder Rückgang wird laut dem Bericht wahrscheinlich zuerst 9.500 USD testen.

Zum größten Teil konnten die Bitcoin-Preise trotz des ATH verschiedener Börsenindizes nicht erfolgreich über dem Niveau von 10.000 USD schließen, was die Entkopplung der beiden Anlageklassen hinsichtlich der Korrelation signalisierte.

Der gesamte Markt ist in den letzten sieben Tagen besonders unentschlossen, da die meisten Kryptowährungen entweder unbedeutende Gewinne oder leichte Verluste verzeichnen.

Leave a Reply