DeFi revient en force : Aave, Uniswap, yEarn Lead the Way

Les protocoles DeFi commencent à se multiplier, la valeur totale des données verrouillées atteignant de nouveaux sommets. Aave, Uniswap et yEarn Finance sont de retour en territoire positif après avoir perdu du terrain face à Bitcoin.

Les clés à emporter

  • Aave semble prêt à retracer vers 44,6 $ alors que la séquence TD clignote un signal de vente sur le graphique de 12 heures.
  • Uniswap se trouve au-dessus d’une barrière de soutien massive qui absorberait la pression à la baisse des prix.
  • yEarn Finance présente des perspectives ambiguës après un impressionnant rallye haussier de 143%.

Le marché du DeFi fait un retour en force après deux mois de pertes dans le sillage de la hausse de Bitcoin. Aave, Uniswap et yEarn Finance sont en tête des gains.

Aave lance un signal de vente après un rallye de 120%

Le 5 novembre, Aave a connu une forte hausse de la demande qui a fait grimper son prix de plus de 120 %. Le jeton DeFi est passé d’un minimum de 26,4 dollars à un maximum de 59 dollars en quatre jours. Malgré les gains importants réalisés en si peu de temps, les prix pourraient se préparer à remonter.

Les indicateurs techniques confirment qu’Aave se prépare à baisser. L’indicateur séquentiel TD a présenté un signal de vente sous la forme d’un chandelier rouge à neuf branches sur le graphique de 12 heures d’AAVE. Cette formation baissière estime qu’une augmentation de la pression à la baisse pourrait déclencher une correction de un à quatre chandeliers quotidiens avant que la tendance à la hausse ne reprenne.

Le modèle „In/Out of the Money Around Price“ (IOMAP) de IntoTheBlock révèle qu’il n’y a pas de barrières significatives à la demande qui empêcheront le jeton du protocole de prêt de baisser davantage. Sur la base de cette mesure sur la chaîne, la seule zone d’intérêt considérable se situe entre 45,6 et 42,6 dollars, où environ 770 adresses avaient auparavant acheté 3,15 millions d’AAVE.

Cet obstacle peut avoir la capacité d’absorber une partie de la pression de vente observée récemment. Les détenteurs se situant dans cette fourchette de prix commenceraient probablement à acheter pour éviter que les prix ne se détériorent davantage. Toutefois, si Aave franchit cette couche de soutien, les prix chuteront probablement à 31,6 dollars.

D’un autre côté, les cohortes de l’IOMAP montrent que cette cryptocouronne se négocie en dessous d’une résistance stable. Près de 300 adresses ont acheté environ 4,7 millions d’AAVE entre 55,5 et 56,2 dollars.

Seul un chandelier proche au-dessus de ce niveau d’offre critique pourrait invalider les perspectives baissières et conduire à de nouveaux gains.

Uniswap s’assoit sur un mur de soutien massif

Uniswap semble avoir atteint un plancher sur le marché le 5 novembre, les graphiques indiquant une augmentation de la pression d’achat depuis lors. Au cours des quatre derniers jours, cette cryptocouronne a augmenté de plus de 68%, mais l’impulsion haussière semble avoir été contenue par la moyenne mobile de 200 heures sur le graphique de 4 heures.

Si les prix ont réussi à tester cette zone de résistance critique au cours des derniers jours, ils ont jusqu’à présent tenu la hausse des prix à distance.

L’IOMAP de IntoTheBlock montre qu’environ 1 800 adresses ont acheté 6,7 millions d’UNI entre 2,87 et 2,95 dollars. Par conséquent, seul un pic de la demande permettant à cet altcoin de transformer la moyenne mobile de 200 heures en soutien peut confirmer que les prix vont augmenter vers 3,3 dollars ou plus.

Il convient de mentionner que l’Uniswap se trouve au-dessus d’une barrière d’approvisionnement massive qui pourrait avoir la force d’empêcher les taureaux de perdre le contrôle de l’action sur les prix. Les cohortes de l’IOMAP indiquent que plus de 4 000 adresses avaient auparavant acheté plus de 40 millions d’UNI, soit environ 2,4 dollars.

Cette zone de soutien pourrait absorber une partie de la pression de vente en cas de correction, ce qui empêcherait le jeton DeFi de tomber encore plus bas.

Le financement du fil présente des perspectives ambiguës

yEarn Finance semble être entré dans une période de consolidation après avoir fait un bond de près de 143% ces derniers jours.

La stagnation des prix semble avoir conduit à la formation d’un triangle symétrique dans son graphique horaire. Une ligne de tendance descendante s’est formée en même temps que les hauts de la courbe, tandis qu’une ligne de tendance ascendante s’est développée en même temps que les bas de la courbe.

En mesurant la distance entre le sommet et le creux initial du modèle et en l’ajoutant au point de rupture, le triangle symétrique suggère une cible de 23,5 %. Une augmentation de la pression d’achat derrière cette cryptocouronne pourrait la faire s’échanger à environ 19 000 dollars.

Bien que les triangles symétriques puissent se développer en tant que modèles de continuation, ils peuvent également se former en tant que modèles de renversement de tendance à la hausse. Pour que cela se produise, le jeton DeFi devrait passer sous la ligne de tendance de soutien à 14 000 dollars. L’IOMAP de IntoTheBlock montre que plus de 1 000 adresses détiennent près de 10 500 YFI autour de ce niveau de prix.

Bien que cette zone d’intérêt massive puisse maintenir les prix à distance, passer en dessous de ce niveau entraînerait probablement une chute de plus de 20 % des prix vers le niveau de soutien de 11 000 dollars.

Les triangles symétriques sont ambigus sur le plan de la direction, ce qui signifie qu’il est essentiel que les traders attendent une confirmation avant d’entrer en position. Un chandelier situé au-dessus ou en dessous des lignes de tendance convergentes donnera une meilleure idée de la direction que prendra ensuite yEarn Finance.

Le marché du DeFi devrait se redresser

Alors que les marchés financiers mondiaux évaluent l’impact d’un éventuel vaccin COVID-19, la valeur totale bloquée dans les protocoles DeFi continue à atteindre de nouveaux sommets. Un tel niveau d’intérêt pour ce segment de la cryptographie suggère qu’il a plus de place – malgré les pertes massives subies au cours des deux derniers mois.

Aave, Uniswap et yEarn Finance semblent avoir atteint le creux de la vague le 5 novembre dernier – les investisseurs deviennent maintenant extrêmement avides. Le sentiment général est que ces trois cryptocurrences sont prêtes à regagner le terrain perdu et à viser des sommets encore plus élevés.

Bien que cela puisse sembler être le cas, comme le montre l’analyse précédente, les données montrent que le segment pourrait connaître plusieurs corrections à mesure que les bitcoins augmentent.

Pour cette raison, les investisseurs doivent être très attentifs aux différents points de support mentionnés précédemment. Tant que AAVE, UNI et YFI pourront se maintenir au-dessus de leurs barrières de demande respectives, les perspectives haussières prévaudront. Si ce n’est pas le cas, cela pourrait déclencher une vente qui secouerait les mains des faibles avant que la tendance à la hausse ne reprenne.

DeFi and the risks: Possible bubble?

Knowing that the market for cryptomonies has been very volatile from the beginning, and this attracts a lot of investors and traders. However, personalities who in the past contributed to this commercial boom, such as Sasha Ivanov, founder of the Wave Association, warn the community of the possible risks that come with the development of DeFi (Decentralized Finance Technology), referring to the formation of a possible financial bubble.

Ivanov emphasizes the rise of this new DeFi market, mentioning the boom it could quickly take. This, with the possibility that the accelerated interaction of the community will negatively influence its price within the market, generating incessant peaks of unstable prices, a scourge ironically counterproductive when trying to achieve overall stability.

Likewise, the founder of the Wave Association compared the current situation with the bubble that was generated around the ICOs. Already in 2017 he commented that „Please don’t make a new ICO bubble with the #DeFI“, through his social network account Twitter.

Firm belief in the #DeFi: Are there concerns?

Sasha Invanov expressed his confidence in the DeFi, which will be interesting with its eventual mass implementation in the cryptomint industry due to its developed structure. The DeFi technology, unlike ICO, is more reliable because of its innovative features.

Ivanov then describes the DeFi tokens as „clearly useful, having a mechanics that gives them value“. He says that in the world of cryptomonies, when something turns out to be innovative and attractive, everyone wants to invest there and this generates volatility. In other words, at some point their popularity will be responsible for giving way to pronounced and volatile instability. However, in a way this is a concurrent part of the process.

New project allows for anonymous transactions in Ethereum DeFi

DeFi and the risks, concern shown by Sasha Ivanov. Possible bubble?
DeFi and risks, concern shown by Sasha Ivanov. Possible bubble?
Considering its complexity, DeFi is likely to have a more specific type of attention, a not-so-generalized but marked audience, and the presence of better-prepared investors.

Although this may be the case, the possibility of volatility in The News Spy remains, leading to future spikes and falls in DeFi prices.

For Ivanov, such volatility „can seriously damage the otherwise bright prospects for massive DeFi adoption.

Changpeng Zhao kritisiert IPOs auf der BlockDown 2020-Konferenz

Der Gründer und CEO von Binance, Changpeng Zhao, verwies bei seiner Rede auf der jüngsten BlockDown 2020-Konferenz auf öffentliche Angebote (IPOs) und die Beschaffung von Risikokapital.

Trotz des jüngsten Rückgangs der Investitionen in Krypto-Währungen drückte Changpeng Zhao, oder CZ, seine Zuversicht aus, dass die Blockchain-Fundraising-Märkte in den kommenden Jahren ein exponentielles Wachstum erzeugen werden, wobei er die Investitionszyklen in anderen Technologiebranchen betonte.

Bei Bitcoin Trader Transaktionen bewerten

„Mathe funktioniert“, sagt CZ voraus, dass die quantitative Lockerung den Preis von Bitcoin in die Höhe treiben wird

IPOs lassen die Öffentlichkeit „den Sack halten“.
In seiner Rede auf der BlockDown 2020 am 16. April beschrieb CZ die verteilten Schallplattentechnologien (Distributed Record Technologies, DLT) als treibende Kraft für die kreative Zerstörung in der globalen Spendensammlung und argumentierte, dass die Bitcoin Trader es den Menschen ermöglicht habe, „zum ersten Mal in der Geschichte“ Geld auf dezentralisierte Weise weltweit zu sammeln.

Der Gründer von Binance kritisierte auch traditionelle Fundraising-Methoden wie IPOs, indem er sagte

„Institutionelle Investoren werden bezahlt, der CEO bekommt einen großen Bonus, die Einzelhändler bekommen die Verantwortung, und dann [wird] das Unternehmen zu einer wirklich großen Aktiengesellschaft, und der CEO nimmt große Pakete und geht dann, und dann muss die Regierung für sie bürgen.

Sie berichten, dass sie Chinas Digital Yuan in vier Städten testen werden
Zhao fügte hinzu, dass die traditionellen Methoden der Geldbeschaffung „schon [zu lange] praktiziert werden“, und betonte, dass „viele Leute wissen, wie man es spielt, und sie spielen es.

Die Mittelbeschaffung durch Blockketten wird in den kommenden Jahren exponentiell wachsen

CZ bezeichnete die anfängliche 2017er Münzversorgung bzw. den ICO-Bullenmarkt als „zu heiß“ und beschrieb den jüngsten Rückgang der Blockketten-Finanzbeschaffung als „Überreaktion“ auf den allzu überschwänglichen Optimismus des jüngsten ICO-Booms. Er weist auch auf die Auswirkungen des globalen Wirtschaftsabschwungs auf die Kapitalmärkte im weiteren Sinne hin.

CZ sagt, Binance habe im vergangenen Jahr ein Viertel seiner Gewinne investiert
„Nun sind wir wirtschaftlich gesehen definitiv ein schwieriger Markt“, sagte er und fügte hinzu: „Es gibt eine Menge Unsicherheit, es gibt eine Menge Volatilität, es gibt eine Menge Angst. Daher ist es natürlich zu diesem Zeitpunkt eine wirklich schwierige Zeit, um Geld zu beschaffen.

Trotz des jüngsten Abschwungs sagt die Binance voraus, dass die Mittelbeschaffung in Krypto-Währungen langfristig zunehmen wird, sagte er:

„Ich denke, dass [die] Zahl der Blockketten-Fundraising-Aktivitäten und der gesammelten Gelder in den nächsten 10 [bis] 20 Jahren Jahr für Jahr weiter zunehmen wird.

Die 3 wichtigsten Google Earth-Alternativen

Die 3 wichtigsten Google Earth-Alternativen, die Sie 2019 nutzen können.

Die vielfältigen Fortschritte auf dem Gebiet der Computer (und der Technologie im Allgemeinen) haben nicht nur unser tägliches Leben vereinfacht, sondern auch viele coole und bisher für unmöglich gehaltene Dinge machbar gemacht. Egal, ob Sie nach etwas suchen, sich endlos in Ihren Lieblingssendungen verzehren, Ihren nächsten Roman schreiben oder etwas anderes tun möchten, es gibt eine Website, App oder Software dafür. Und dank unglaublicher Anwendungen wie Google Maps und Google Earth können Sie fast jeden Ort der Welt vor Ihrem Computer sehen, während Sie im Luxus Ihres Hauses sitzen. Auch wenn es mittlerweile viele google maps alternative satellitenbilder gibt, bleibt es doch unschlagbar. Doch lesen Sie auch die Vorteile der anderen Anbieter.

google maps alternative satellitenbilder

Mit Google Earth können Sie unter Verwendung von Überlagerungsbildern aus Quellen wie Satelliten und Geographischen Informationssystemen (GIS) Städte, Gebäude, Naturlandschaften usw. auf der ganzen Welt vergrößern, die auf eine virtuelle 3D-Kugel abgebildet sind. Und zu seinen vielen Merkmalen gehören Straßenansicht und historische Bilder. Nicht nur das, es ermöglicht auch einen breiten Blick auf unser Sonnensystem, das ziemlich cool ist.

Obwohl Google Earth großartig ist, gibt es nur wenige andere Optionen, die Ihnen helfen können, die gleichen Dinge zu tun. Viele Nutzer sind mit den Datenerfassungsrichtlinien von Google nicht zufrieden und müssen nicht mehr Daten übergeben als nötig. Eine der Möglichkeiten, Google aus Ihrem Leben zu entfernen, besteht darin, die Produkte nicht zu verwenden. Wenn Sie aus diesem oder einem anderen Grund nach Google Earth-Alternativen suchen, dann sind Sie hier richtig. Hier sind die 3 besten Google Earth-Alternativen, die Sie 2019 verwenden können.

Hinweis: Verwechseln Sie Google Earth nicht mit Google Maps. Wenn Sie nach einer Alternative zu Google Maps suchen, können Sie hier klicken, um den Artikel zu lesen.

Die besten Google Earth-Alternativen im Jahr 2019

1. NASA World Wind

Wenn etwas den Namen und die Unterstützung der Weltraumbehörde der Vereinigten Staaten trägt, gibt es keinen Zweifel daran, dass es gut sein wird. Und als solches ist die Open-Source NASA World Wind eine der besten Google Earth-Alternativen, die Sie finden können. Es sei darauf hingewiesen, dass die NASA World Wind ein Java-basiertes Software Development Kit ist, das sich in erster Linie an Entwickler richtet, die damit Anwendungen unter Verwendung von Daten (Satellitenbilder, topografische Karten usw.) der NASA und USGS erstellen können.

Vom Zoom bis zur Neigung werden verschiedene Arten von Bedienelementen unterstützt, und es gibt eine umfangreiche Sammlung von hochauflösenden Bildern. Die Datenbank enthält Millionen von Ortsnamen, politischen Grenzen und sogar Breiten- und Längengradlinien. Außerdem gibt es zahlreiche Plug-Ins und Add-Ons, mit denen Funktionen wie Kamera-Steuerskripte und XML-Dateien, die Platzhalter als Symbole anzeigen, hinzugefügt werden können.

2. Marmor

Egal an welchem Ort auf der Erde du dich umsehen möchtest, Marble wird dir dabei helfen. Die robuste Google Earth-Alternative verfügt über mehrere Anzeigemodi, mit denen Sie die Erde nicht nur als 3D-Globus betrachten können, sondern auch ihre topografischen Merkmale, Straßenansichten und sogar Temperatur- und Niederschlagsdaten hervorheben können. Dies wird durch Informationen wie Fotos, Echtzeit-Verkehrsupdates und Online-/Offline-Adressensuche noch verstärkt. Tatsächlich verfügt Marble auch über Routing- und Turn-by-Turn-Navigationsfunktionen (sowohl online als auch offline).

Die Anwendung selbst ist relativ leicht, da sie ohne zusätzliche Datensätze ausgeliefert wird. Das Gleiche kann jedoch leicht über In-App-Downloads abgerufen werden. Es gibt sogar Datensätze, mit denen Sie virtuelle Modelle von Mond und anderen Planeten betrachten und Satelliten und Raumstationen folgen können, die in Echtzeit aktualisiert werden. Hinzu kommen viele nützliche Tools wie Zeitsimulation, Lesezeichen usw., die Marble noch besser machen.

3. Blitzerde

Wenn Sie nur eine einfache Lösung benötigen, mit der Sie Satellitenbilder der Erde (oder eines beliebigen Ortes auf ihr) betrachten können, ist die browserbasierte Flash Earth vielleicht eine Überlegung wert. Es ist ein Online-Flash-Tool, mit dem Sie Satellitenbilder der Erde mit verschiedenen Quellen wie NASA, Bing Maps und ArcGIS betrachten können. Für die von der NASA bezogenen Bilder können Sie ein beliebiges benutzerdefiniertes Datum (mit individuellem Tag, Monat und Jahr) angeben. Das Tool bietet auch Suchfunktionen zum Anzeigen von Bildern, die einem beliebigen Standort auf der Erde entsprechen und über direkte Links gemeinsam genutzt werden können. Wie cool ist das denn?